Augenschein auf der Baustelle Radweg

Markus Schwizer, Leiter der Uzwiler Bauverwaltung, mit einer Handvoll Interessierter auf der Baustelle Radweg/Niederstetterstrasse. Im Bild eine von mehreren Ausweichstellen für Lastwagen, bei denen die sonst nur 5 m breite Fahrbahn 6,30 m breit ist. Hint
Markus Schwizer, Leiter der Uzwiler Bauverwaltung, mit einer Handvoll Interessierter auf der Baustelle Radweg/Niederstetterstrasse. Im Bild eine von mehreren Ausweichstellen für Lastwagen, bei denen die sonst nur 5 m breite Fahrbahn 6,30 m breit ist. Hint

Die Zani AG hat dieser Tage mit drei Beschäftigten die zweite Etappe Radweg/Niederstetterstrasse in Angriff genommen; dieses Teilstück wird demnächst mit dem Oberflächenbelag versehen, weshalb die Strecke Henau-Niederstetten wieder für drei Tage gesperrt ist. Interessante zukünftige Vorhaben sind die Umgestaltung der Kreuzung bei der Cleanfix ausgangs Henau, welche einem Hochwasser standhalten soll. Ferner die Verschiebung der Strasse beim Naturschutzgebiet entlang des Waldes oder das Erstellen eines Eingangtors bei Niederstetten.

 

Pro Etappe rechnet man mit einer Bauzeit von 5 bis 6 Wochen; bis im Herbst 2017 soll das 2 km lange Projekt Henau-Niederstetten beendet sein. Über das fehlende Stück von Niederstetten nach Schwarzenbach bestehen noch keine konkreten Pläne; das Initiativkomitee legt Wert darauf, dass dieses im Investitionsprogramm der Gemeinde aufgenommen wird. Über das gewünschte Lastwagenverbot auf der Strecke Henau-Niederstetten hat das Verwaltungsgericht noch keinen Entscheid gefällt.

 

(Weitere Infos zum Radweg im Ende Mai an der Bürgerversammlung behandelten Amtsbericht 2015, Seite 33)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine 2017

9. November 2017

18.30 h: Betriebsrundgang Metzgerei Tanner Henau, anschliessend Budgetversammlung im Rest. Rössli

 

27. November

20.00 h, Bürgerversammlung, Gemeindesaal