Familienanlass der CVP

Drei neue Amphibienlaichgewässer besucht
Jürg Kolb, Präsident des Uzwiler Natur- und Vogelschutzvereins, führte am Samstag, 18. August, eine Gruppe der CVP Uzwil durch die Region Felsegg, Henau. Auf diesem Rundgang gab es neben der Thur oberhalb des Wasserfalls drei neue Amphibienlaichgewässer zu entdecken.

Die Wanderung beim Familienanlass 2018 der CVP Uzwil führte einige Schritte dem neu angelegten 10-Dörfer-Weg entlang, ein Projekt, den unter anderem Gemeinderätin Renate Graf angeregt hatte. „Vor 200 Jahren gab es hier eine viel breitere Flusslandschaft, die Thur schwenkte hin und her, und das ermöglichte viel mehr Amphibien, hier zu leben,“ begann Jürg Kolb seine interessanten, mit Einzelheiten zur Tier- und Pflanzenwelt gespickten Ausführungen. Die 2018  in der Felsegg neu erstellten Laichplätze dienen dazu, gewissen Tieren wieder eine Lebensgrundlage zu ermöglichen.

Im Anschluss an diese auch landschaftlich abwechslungsreiche Führung luden Remo und Christine Wirth am Grillplatz an der Felseggstrasse zu einem Picknick ein. Auf das vorgesehene  Grillieren verzichtete man wohlweislich, da ja immer noch ein Feuerverbot im Freien bestand. Aber auch so kam es zu einem gemütlichen Ausklang.

Weitere Infos und Bilder finden sie auf hallowil.ch.